FANDOM


Extra Szene Dauf.jpg
Dauf
Auch bekannt als: Unbekannt
Claymore Stats
Geschlecht: Männlich
Symbol: unbekannt
Rang: 03(Ehemalig\Isley Generation)
Type: Unbekannt(vermutlich offensive)
Special Technick(en): *Schießen von Metallstäben
Status: gestorben(Getötet von Priscilla
Hintergrund Informationen
Zugehörigkeit: Die Organisation(Früher)
Familie:

Riful "Frau"

Feinde: unbekannt
Appearances
First Appearance(Manga): Kapitel 52
First Appearance(Anime) Folge 17
Voice Actors
Japanese: {{{japanese}}}
Deutsch {{{Deutsch}}}
Dauf war die Nummer drei zu Isleys Zeit. Als Erwachter stellte er sich auf Rifuls Seite und wurde ihr Mann.

NamensherkunftBearbeiten

"Dauf" ist die Übersetzung des Japanischen "ダフ" . In einigen Übersetzungen wird sein Name "Duff" geschrieben.

"Duff" kommt aus dem schottisch-gallischen und bedeutet "dunkel".

AussehenBearbeiten

Dauf hat kurzes, blondes Haar. Er ist groß und von muskulöser Statur. Seit Dauf erwacht ist, hat er sich vom Aussehen her nicht sonderlich verändert. Als Krieger wirkt er jedoch weniger muskulös. Er trug die Standarduniform der männlichen Krieger.

In seiner Erwachtengestalt wirkt Dauf wie eine Art humanoides Wesen mit einer harten Haut und Geschosse, die aus seinem Körper wachsen. Seine eigentlichen braunen Augen werden dann golden, wie die eines Yomas.


CharakterBearbeiten

Dauf schien sehr menschenfeindlich zu sein und respektlos gegenüber anderen, sodass auf Riful's Befehl hin Claymores grausam folterte, um diese zum Erwachen zu bringen. Desweiteren war er eine Art Bodyguard und beschützte Riful, jedoch war er auch stark abhängig von Riful. Dauf gehörte nicht zur intelligenten Sorte und benötigte daher im Kampf oftmals Rifuls Hilfe. Dauf schien ebenfalls keine Person zu sein, mit der es sich aushält, wie Szene 62 zeigt. Als ein männlicher Erwachter auf Daufs schlechtes Auskommen mit Isley und Rigardo als Krieger aufmerksam machte, wurde dieser sofort von Dauf attackiert. Obwohl Dauf ein kräftiger und gewalttätiger Charakter war, zeigte er sich auch einige Male von seiner sanften Seite, besonders als Riful gegen Alicia kämpfte und schwer verwundet wurde.

FähigkeitenBearbeiten

In seiner Erwachtenform besaß er eine kräftige Haut, die sich nur schwer schneiden ließ. Desweiteren konnte Dauf Geschosse abfeuern. Die Geschosse konnte er aus seinen Händen, Rücken und Mund wachsen lassen und anschließend abfeuern. Sobald Dauf wütend wurde steigerte sich auch seine Kraft.

Dauf besaß zwar eine immense Kraft, aber seine Intelligenz war begrenzt, besonders wenn er mehrere Gegner gleichzeitig bekämpfen musste. Seine Regeneration war ebenfalls sehr langsam, was vermuten lässt, dass er früher zur Offensivklasse gehört haben muss.



Bewertung der OrganisationBearbeiten

Aus dem Claymore Data Book 2 - Bewertung als Erwachter

  • Yoki: SSS+
  • Beweglichkeit: S
  • Kraft: SSS+
  • Unverwundbarkeit: SSS
  • Intelligenz: C

BiographieBearbeiten

Früheres Leben/VergangenheitBearbeiten

Dauf war einst die
Extrascene5.png
Nummer 3 der Organisation. Er Isley und Rigardo kamen nicht miteinander aus. Eines Tages wurden er, Rigardo und Isley versammelt, nachdem auch Chronos, die Nummer 4, erwacht war. Auf dem Vinci Hügel traf er das erste mal Riful.

"Der Hexenschlund"-ArcBearbeiten

Das erste Mal sieht man Dauf, wie er einige Claymores foltert, damit diese erwachen. Es handelte sich dabei um Jeans Team, das ursprünglich eine Erwachte jagen sollte. Während Raquel bereits tot und völlig durchlöchert in der Ecke lag erwachte Katea. Daraufhin wechselte Dauf ebenfalls in seine Erwachtengestalt, um Katea zu testen. Als er sie für zu schwach einstufte, befahl ihm Riful sie zu töten, was er anschließend tat. Eine unbekannte Claymore aus Jeans Team konnte entfliehen und Clare berichten.

Dauf spürte Clares Präsenz und erhielt Rifuls Erlaubnis mit ihr "spielen" zu dürfen. Oben begann also ein Kampf zwischen Dauf und Clare. Clare wurde aber von Dauf gefangen. Daraufhin kam Galatea hinzu. Sie befreite Clare aus dessen Griff und wollte soeben wieder gehen, doch Dauf versperrt den Ausgang, idem er auf die Decke zielte und somit Brocken herunter fallen ließ, dies es verhinderten, dass Galatea gemeinsam mit Clare fliehen konnte . Galatea sah sich schließlich gezwungen gegen Dauf zu kämpfen. Während Clare ihre Beine regenerierte, kümmerte sich Galatea um den Erwachten. Zunächst hatte Galatea im Kampf die Oberhand, mit ihrer einmaligen Technik das Yoki ihrer Gegner zu manipulieren. Das Blatt wendete sich als Dauf von Riful den Rat bekommt mit voller Entschlossenheit zuzuschlagen. Als Riful ihm drohte ihn zu verlassen, sollte er Galatea nicht treffen, wurde er wütend und Galatea konnte seinem nächsten Angriff gerade noch knapp entkommen. Daraufhin bat sie Clare darum Jean zu holen.

Gemeinsam mit Jean bekämpften sie dann Dauf; mit Erfolg. Jean schaffte es ein riesiges Loch durch Daufs Kehle zu bohren. Ehe sie ihn jedoch völlig enthaupten konnte, wurde sie von Riful unterbrochen. Sie rettete Dauf und ließ die Claymores gehen.


Nach dem Kampf im NordenBearbeiten

In der westlichen Region Lautrec trafen Riful und Dauf auf 12 Erwachte von Isleys geteilter Armee. Ohne große Mühe besiegten sie die 12 Erwachten. Gemeinsam gingen sie anschließend in den Süden. Dort begegneten sie Isley, der soeben die in der Tiefe Hausende des Südens Luciela besiegt hatte. Desweiteren trafen sie auch auf Priscilla. Riful spürte Priscillas Yoki und realisierte zugleich, dass Isley sie an der Nase herumgeführt hatte. Riful und Dauf zogen wieder ab.

Später finden sie den verschmolzenen Körper von Luciela. Ursprünglich wollte Riful Luciela im Kampf gegen Isley unterstützen, doch sie kam zu spät und traf gleichzeitig auch auf Priscilla, die umso stärker war.

Sieben Jahre SpäterBearbeiten

Rifuls Plan

Nachdem Riful den verschmolzenen Körper von Rafaela und Luciela geborgen hatte, kam sie auf die Idee die beiden erwachen zu lassen und sie als ultimative Waffe zu nutzen. Allerdings benötigte sie dazu eine Kriegerin, die das Yoki manipulieren kann. Dabei stieß sie auf die Nummer sechs der jetzigen Generation Renee. Sie nahm sie gefangen und nahm ihr auch Arme und Beine, um zu verhindern, dass sie flieht.

Dauf begegnete außerhalb Rifuls zweiten Verstecks Clare, Cynthia und Yuma. Die drei konnten entkommen und Dauf betrat das Versteck gefolgt von Clare. Erneut kam es zum Kampf zwischen den beiden. Unterdessen bewachte Riful immer noch Renee, die ihre Beine zusammenfügte.

Abgelenkt durch den Kampf machte sich nun auch Riful auf dem Weg nach oben. Renee konnte eine Pille schlucken und so ihr Yoki löschen. Sie entkam so aus dem Versteck. Dauf versuchte sie zu jagen, doch schaffte es nicht. Riful griff, wütend über die Tatsache, dass man sie erneut hinters Licht gerführt hatte, ein. Clare betrat währenddessen erneut das Versteck. Clare kam in Kontakt mit Rafaela, die kurz darauf erwachte.

Der "Zerstörer"

Von einiger Kilometer Entfernung beobachteten Riful und Dauf wie Rafaela/Luciela erwachen. Kurz danach wurden sie von den in der Tiefe Hungernden angegriffen. Auch die Nummer 1 und Nummer 2 der Organisation Alicia und Beth erschienen. Während sie sich bekämpften, feuerten Rafaela/Luciela ihre erste Ladung Geschosse ab. Riful nutzte die Gelegenheit, um mit dem schwer verwundeten Dauf zu fliehen. Doch die in der Tiefe Hungernden folgten ihr. Alicia erschien erneut und tötete die in der Tiefe Hungernden. Der Kampf zwischen ihr und Riful hielt nicht lange an, denn Alicia eilte Beth zur Hilfe, die weiter entfernt gegen Priscilla kämpfte.

Nachdem Priscilla die Z
InfectedDauf.png
willinge besiegte, attackierte sie Riful und Dauf. Riful wurde von Priscilla getötet und gegessen. Dauf überlebte und wurde von den parasitären Geschossen getroffen. Er nahm die Infektion hin.

Dauf verfolgte Priscilla, die Clare, Helen und Deneve unterdessen verfolgte. Er erreichte Priscilla anschließend. Dauf war nur kurz abgelenkt, aber verlor denoch sofort seine beiden Arme. Als Priscilla sich wieder erinnerte tötete sie Dauf.

BeziehungenBearbeiten

RifulBearbeiten

Dauf schien sich schon beim ersten treffen in Riful verliebt zu haben, auch wenn diese die Gefühle erst später Erwiederte und ihn zum Mann nahm. Dennoch gibt Riful zu, dass sie nicht sonderlich stolz auf ihn ist. Dauf scheint sich stets davor zu fürchten, dass Riful ihn verlassen könnte, weshalb er jeden ihrer Befehle ausführt. Dauf ist der einzige, der Riful "aushält" ohne daran zu zerbrechen. Man sah wie viel Dauf Riful bedeutete als Riful von Alicia verwundet wurde und zu weinen begann. Obwohl Riful ohm eher wenig zuneigung vor Fremden zeigte sah man dass er ihr was bedeutet, da ihr Daufs Leben wichtiger war als ihr Eigenes.

IsleyBearbeiten

Als Isley und Dauf noch Krieger waren, während der ersten Generation männlicher Krieger, kamen sie nicht sonderlich gut miteinander aus. Sie haben stets untereinander gewetteifert. Nachdem sie erwacht sind, stellte sich Dauf auf Rifuls Seite und blieb somit immer noch ein Gegner von Isley.

RigardoBearbeiten

Als Rigardo und Dauf noch Krieger waren, während der ersten Generation männlicher Krieger, kamen sie nicht sonderlich gut miteinander aus. Sie haben stets untereinander gewetteifert. Nachdem sie erwacht sind, stellte sich Dauf auf Rifuls Seite und blieb somit immer noch ein Gegner von Isley, während Rigardo sich auf Isleys Seite stellte.

PriscillaBearbeiten

Dauf schien nie etwas von ihr zu halten, doch als Priscilla die Wehrlose Riful tötete. Entwickelte sic purer Hass. Ein so großer und starker Hass, dass sic Dauf mit dem "Zerstörer parasiten" Infiieren ließ um eine bessere Cance zu haben. Er selbst wurde von Priscilla getötet.

TriviaBearbeiten

  • Daufs japanischer Synchronsprecher ist Kenji Hamada

ZitateBearbeiten

"Wenn nennst du hier "Ungeheuer"? Beleidige uns nicht! Jene, die uns beleidigen, töte ich zuerst!"

-Szene 042 "Der Hexenschlund II"


"Du wirst doch nicht etwa ein Mann sein? Männer zu quälen finde ich nämlich langweilig."

-Szene 043 "Der Hexenschlund III"


"Ich werde dich töten! Ich schäle dir die Kleider vom Leib, reiße dir Arme und Beine von deinem nackten Körper und weide dich genüsslich aus!"

-Szene 044 "Der Hexenschlund IV"


"Nein Riful! Du darfst nicht sterben! Wenn es so gefährlich ist, dann leg dich besser nicht mit ihm an!"

-Szene 093 "In den Fängen der Erinnerung IV"


"K...kümmer dich nicht um mich.F...flieh ohne mich. So machen sie uns beide den Garaus."

-Szene 095 "In den Fängen der Erinneung VI"


"Wenn du Riful was antust ...bekommst du's mit mir zu tun."

-Szene 099 "Die Asche von Lautrec IV"


"Ich hacke dir Arme und Beine ab...reiße dir deine Gedärme aus dem Leib...und quäle dich zu Tode!!"

-Szene 099 "Die Asche von Lautrec IV"

ReferenzenBearbeiten

  1. Szene 41
  2. Szene 44
  3. Szene 49
  4. Szene 91
  5. Szene 93
  6. Szene 94
  7. Szene 102
  8. Szene 95
  9. Szene 99
  10. Szene 43
  11. Szene 42

Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki