FANDOM


Riful(16)
Riful war die erste weibliche Nummer 1 der Organisation. Nachdem sie erwachte wurde sie die in der Tiefe Hausende des Westens, auch bekannt unter dem Namen Riful des Westens. Sie lebte in der westlichen Region Lautrec gemeinsam mit Dauf.

NamensherkunftBearbeiten

"Riful" ist die Übersetzung des Japnischen "Rifuru" (リフル).

AussehenBearbeiten

In ihrer menschlichen Gestalt wirkt Riful wie ein junges Mädchen, etwa im Alter eines Teenagers. Sie hat langes, braunes Haar und ebenso braune Augen.

In ihrer Erwachtengestalt hat sie rot glühende, pupillenlose Augen und eine sehr feminine Gestalt. Ihr humanoider Körper besteht aus grünen, bandartigen Streifen. Ihr Unterkörper ist eine riesige Masse solcher Streifen, die eine vage Ähnlichkeit mit einem Ballkleid aufweisen. Die Streifen selbst sind sehr widerstandsfähig und schnell. Außerdem sind sie klingenähnlich und mit ihnen kann Riful ihre Opfer aufspießen. Der humanoide Teil von Riful ist jedoch nur eine Täuschung. Ihre Gegner nehmen oft an, dass sich dort ihre lebenswichtige Organe befinden, was jedoch nicht der Fall ist.

CharakterBearbeiten

Riful war stets fröhlich und kindlich, aber auch sehr höflich, selbst dann wenn sie jemandem mit einem qualvollen Tod drohte. Riful zeigte auch eine sadistische Seite. Hin und wieder zeigte Riful auch große Wut, besonders nachdem sie von Renee getäuscht wurde. Riful weinte, als sie wusste, dass sie sterben würde. Obwohl sie Dauf meistens schlecht behandelte, kümmerte sie sich dennoch um sein Wohlbefinden.

FähigkeitenBearbeiten

Rifuls Körper bestand aus dunkelgrünen Streifen, die wie Klingen funktionierten. Mit ihnen konnte sie sich selbst verteidigen. Diese Bänder konnten nicht mit normalen Schwertangriffen geschnitten werden. Auch erlaubten sie es Riful ihre Gegner zu erstechen oder ihnen den Fluchtweg abzuschneiden. Sie hatten ebenfalls eine große Reichweite und konnten in beliebige Richtungen gelenkt werden, was sie zu sehr vielseitig einsetzbar machten.

Riful ist sehr talentiert darin ihr eigenes Yoki zu unterdrücken. Sie war sehr geschickt bei der Maskierung ihres Yokis, sodass ihre Anwesenheit nicht einfach auszumachen war.

BiographieBearbeiten

Früheres Leben/VergangenheitBearbeiten

Riful wurde berei
RifulES5
ts zur Kriegerin als Isley, Rigardo und Dauf noch selbst Krieger waren. Als sie von deren Treffen auf dem Vinci Hügel erfuhr, begab sie sich dorthin, um sich vorzustellen. Bei ihrem Anblick waren die drei männlichen Krieger sehr überrascht. Rifuls Ankunft auf den Hügel hat Rigardo einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ursprünglich hatte er nämlich vor Isley zu bekämpfen. Nachdem Riful sich vorgestellt
RifulDauf
hatte, ging sowohl Rigardo, als auch Isley davon. Dauf schien sich in Riful verliebt zu haben, sodass er sie sogar darum bat ihre Hand halten zu dürfen. Riful lehnte höflich ab, da Dauf offenbar schlecht roch.



ZakolBearbeiten

Jean wurde zum Berg Zakol geschickt, wo sie gemeinsam mit drei weiteren Claymores eine Erwachte jagen sollte. Es stellte sich heraus, dass die Erwachte die in der Tiefe Hausende Riful des Westens ist. Riful folterte Jean und die drei übrigen Claymores, um diese zum erwachen zu bringen. Katea überschritt ihre Grenzen, doch wurde, auf Befehl von Riful, von Dauf getötet.

Clare, die unterdessen von einer Claymore von den Vorfällen unterrichtet wurde, erreicht das Versteck von Riful. Riful bemerkte das schwache Yoki von Clare und schickte Dauf los. Clare wurde von Dauf gefangen genommen, anschließend aber von Galatea gerettet. Beide wurden im Versteck festgehalten. Riful gesellte sich später zu ihnen, um Dauf zu unterstützen.

Jean hätte Dauf beinahe getötet, wenn Riful sie nicht aufgehalten hätte. Riful beschloss alle drei in ihre Armee aufzunehmen, jedoch erst, wenn sie stärker würden. Riful schlug ihnen auch vor, dass sie nur so Isley besiegen könnten.

Sieben Jahre späterBearbeiten

Ursprünglich suchte Riful einfach nach Claymores, die stark genug waren, um ihr behiflich sein zu können. Später änderte Riful ihren Fokus und suchte nur noch nach Claymores mit der Fähigkeit Yoki zu lesen und manipulieren zu können. Sie wollte Audrey und Rachel zu ihren Gefolgsleuten machen, doch Miria, Clare, Deneve und Helen retteten die Beiden vor Riful.

Riful begegnete zu diesem Zeitpunkt auch Clare wieder. Über ihr erneutes Treffen schien sich Riful sehr zu freuen. Auch zeigte sie immer noch Interesse an Galatea und Bedauern über Jeans Tod. Riful berichtete Clare von ihrer Begegnung mit Isley und von den bisherigen Ereignissen auf der gesamten Insel, ehe Clare anschließend floh.

Später gelang es Riful Renee zu fangen. Renee wachte, mit abgetrennten Gliedern, im neuen Versteck von Riful auf. Riful erklärte ihr anschließend, dass Renee ihre Glieder wieder anfügen könne, würde sie aber Rafaela/Luciela zum Erwachen bringen. Dabei sollte Renee das Yoki manipulieren. Riful hatte den verschmolzenen Körper von Rafaela und Luciela im Süden gefunden, nachdem sie von Isley mit der Tatsache, dass Priscilla nun unbesiegbar sei, konfrontiert wurde. So kam Riful auf die Idee Rafaela/Luciela durch die Manipulation ihres Yokis die Beiden zum Erwachen zu bringen und somit eine ultimative Waffe zu kreieren.

Renee überzeugte Riful davon, dass sie ihre Glieder zuerst befestigen müsse, bevor sie mit der Manipulation beginnen könne. Riful stimmte zwar zu, wurde allerdings schnell ungeduldig. Von Dauf abgelenkt, der sich oben mit Clare einen Kampf lieferte, ließ Riful Renee für einen kurzen Augenblick allein. Renee nutzte diese Gelegenheit, um eine yokilöschende Pille zu schlucken und zu fliehen. Riful bemerkte deren Fluchtversuch und befahl Dauf Renee zu fangen. Riful schritt persönlich ein, da Renee schneller als Dauf war. Unterdessen erwachten Rafaela/Luciela, was eine große Explosion von Yoki verursachte.

Riful und Dauf beobachteten von sicherer Entfernung das Spektakel. Riful erklärte Dauf, dass ihre Chancen auf einen Gewinn gegen dieses Koloss 50/50 betragen würden, sollte es zu einem Kampf kommen. Während sie das Erwachen weiterhin beobachteten, tauchten die in der Tiefe Hungernden auf, die es schafften unbemerkt Riful einen Arm abzutrennen.

Kurze Zeit später kamen Alicia und Beth dazu. Alicia deklarierte die Erwachtenjagd auf Riful.

Konfrontation mit Alicia & Beth und PriscillaBearbeiten

Riful wechselte in ihre Erwachtengestalt, um so besser gegen Alicia kämpfen zu können. Alicia machte Riful aber sehr zu schaffen, wobei Riful zuvor schon von den in der Tiefe Hungerden verwundet wurde. Der Kampf wurde von Rafaela/Luciela unterbrochen, als diese ihre ersten Geschosse abfeuerten. Dauf wurde von den Geschossen getroffen. Auch Riful und Beth kamen nicht ohne Blessuren davon.

Durch diese Ablenkung gelang es Riful gemeinsam mit Dauf zu fliehen. Schnell wurden sie aber von den in der Tiefe Hungernden eingeholt und umzingelt. Riful musste erneut einen Arm einbüßen. Völlig erschöpft, gelang es ihr nicht diesen zu regenerieren. Stattdessen konzentrierte sich Riful nur auf die Tötung der Bestien. Alicia erschien erneut und tötete zugleich die in der Tiefe Hungernden. Sie wechselte in ihre menschliche Gestalt, um Beth zu kontrollieren, welche selbst erwacht war. Obwohl Alicia in ihrer menschlichen Gestalt kämpfte, war sie Riful mehr als ebenbürtig. Sie schaffte es Rifuls verbliebenen Arm und ein Bein zu nehmen. Riful stürzte zu Boden, fassungslos über die Tatsache durch jemanden wie Alicia zu sterben.
Rifulstod

Riful's Tod

Noch bevor Alicia den Todesstoß ausführen konnte, geriet die Verbindung zwischen ihr und Beth außer Kontrolle, welche sich unterdessen einen Kampf gegen Priscilla lieferte. Alicia eilte zu ihrer Hilfe und verschonte somit Riful. Der Kampf hielt jedoch nicht lange. Das Resultat war der Tod von Alicia und Beth und somit das Voranschreiten von Priscilla, welche schnell vor Riful und Dauf stand. Priscilla, die zuvor von Dauf provoziert wurde, riss ihm seine Glieder aus. Riful wurde anschleißend von Priscilla durch den Bauch gepfählt. Durch diesen Angriff starb Riful.

Später wurde ihr t
Rifulsleiche

Riful's Leiche

oter Körper, der nur noch aus einem Oberkörper bestand,von Helen und Deneve gefunden. Zuvor hatte Dauf ihre Leiche in seiner Hand gehalten.

BeziehungenBearbeiten

DaufBearbeiten

Obwohl Riful Dauf für peinlich hielt und diesen sogar aufgrund seiner Dummheit verspottete, akzeptierte sie ihn dennoch als ihren "Mann", mit der Begründung, dass er sie als einziger aushielte, ohne daran zu zerbrechen. Selbst als ihr eigenes Leben auf dem Spiel stand, war sie nicht gewillt Dauf im Stich zu lassen.

IsleyBearbeiten

Während der gesamten Serie, diente Isley als ihr Hauptkonkurrent im Machtkampf um die Territorien. Es war Isley, der Riful auf dem Plan brachte Erwachte um sich zu scharren, beziehungsweise Claymores zum Erwachen zu bringen und diese dann zu ihren Gefolgsleuten zu machen. Letztendlich triumphierte Isley mit seinem Sieg über Luciela und mit dessen Trumpfkarte Priscilla.

PriscillaBearbeiten

Priscilla war, wie sich später rausstellte. Rifuls ursprünglich größte Herausforderung. Da Priscilla Isley folgte, betrachtete sie Riful automatisch als ihren Feind. Es war Priscilla, die Rifuls Leben endete.

ClareBearbeiten

Während ihrer ersten Begegnung war Riful von Clares Hartnäckigkeit beeindruckt. So sehr, dass sie Clare anbot sich mit ihr zu verbünden, sodass sie gemeinsam Isley bekämpfen konnten. Sie erlaubte es Clare zu gehen, mit der Hoffung, dass Clare stärken werden würde. Sieben Jahre später trafen beide erneut aufeinander und unterhielten sich wie alte Bekannte, jedoch war Rifuls Absicht zu diesem Zeitpunkt eine völlig andere. In Wahrheit wollte sie Clare wieder dazu bringen, ihre Reihen zu betreten, um Rafaela/Luciela zum Erwachen zu bringen. Als Clare, trotz ihres "Versprechens", ablehnte und floh, war Riful weniger begeistert und ihre Haltung zu Clare hatte sich sogar zum Hass entwickelt.

Rafaela/LucielaBearbeiten

Auf der Suche nach einem Mittel, um Isley und Priscilla zu besiegen, stieß Riful im südlichen Territorium auf den verschmolzenen Körper von Rafaela und Luciela. Sieben Jahre lang suchte Riful nach einer Möglichkeit die Schwestern zu erwecken, wobei sie stets auf der Suche nach einer Kriegerin war, die Yoki lesen und somit auch manipulieren konnte. Letztendlich erwachten Rafaela/Luciela und eine Kreatur wurde geboren, die selbst die in der Tiefe Hausenden übertraf.

TriviaBearbeiten

  • Rifuls japanische Synchronsprecherin ist Nana Mizuki, ihre deutsche Synchronsprecherin ist Rubina Kuraoka
  • Riful ist die jüngste bekannte Nummer 1
  • Während Riful im Manga mehrer Auftritte hat, erscheint sie im Anime nur in 3 Szenen
  • Im Anime wird Riful's Erwachtengestalt als einzige der drei in der Tiefe Hausenden gezeigt
  • In der Extra Szene 5 sieht man, dass Riful schon eine Hybriden war, als Isley, Rigardo und Dauf noch selbst Krieger waren

ZitateBearbeiten

"Also, sieh zu und erwache endlich...Jean, Nummer neun der Organisation!"

Szene 42 "Der Hexenschlund II"


"Sicher ist nur, dass keine von beiden noch zu den Menschen gehört."

-Szene 43 "Der Hexenschlund III"


"Ich mag Leute wie dich. Und das lässt meinen Wunsch, dass du dich uns anschließt, nur noch stärker werden."

-Szene 43 "Der Hexenschlund III"


"Ein Dummkopf. Er ist durch und durch ein Dummkopf. Das ist auch der Grund, weshalb es mir wohl niemals gelingen wird, stolz auf ihn zu sein."

-Szene 44 "Der Hexenschkund IV"


"Sei still! Ich gebe mich gerade meiner sentimentalen Seite hin!"

-Szene 47 "Der tiefe Schlund des Fegefeuers II"


"Ich habe nicht vor euch zu töten. Ich will euch nur Schmerzen zufügen, bis ihr erwacht und meine Freunde werdet."

-Szene 47 "Der tiefe Schlund des Fegefeuers II"


"Sein Name lautet Isley. Er herrscht als Silber König über das von Eis eingeschlossene nördliche Land Alfons."

-Szene 49 "Der tiefe Schlund des Fegefeuers IV"


"Ihr begreift es nie. Isley's wahre Natur, verstehe wohl am besten ich."

-Szene 62 "Blutsverwandte des Paradieses"


"Du hast dir eine Lektion verdient. Ich bringe dir schon bei, wie man mit Älteren spricht!"

-Szene 69 "Die Widerspenstigen II"


"Dieses Weib ist um Längen stärker als wir!"

-Szene 71 "Die Widerspenstigen IV"


"Dafür werde ich euch so klein hacken, bis ihr es bereut, so widerstandsfähige Leiber zu besitzen!"

-Szene 93 "In den Fängen der Erinnerung IV"


"Sei still! Wenn du weiter diesen Unsinn von dir gibst, trenne ich mich von dir!"

-Szene 95 "In der Fängen der Erinnerung VI"


"Wenn du vollständig genesen bist nehme ich dich so lange auseinander, bis du wieder so aussiehst wie jetzt!"

-Szene 95 "In den Fängen der Erinnerung VI"


"Durch eine...wie die...finde ich mein Ende ?"

-Szene 97 "Die Asche von Lautrec II"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki